Workshop "Open-BIM-Workflow"

Der Workshop „Open-BIM-Workflow“ veranschaulicht den BIM-Prozess sowie aktuelle Möglichkeiten der BIM-Integration. Im Mittelpunkt steht ein gemeinsames Gebäudemodell, anhand dessen die einzelnen Sichtweisen und Arbeitsschritte nachvollziehbar dargestellt werden. In praxisnahen Demonstrationen führender BIM- und IT-Systeme erleben die Teilnehmer, wie der digitale Ablauf des „Planen-Bauen-Betreibens“ mit unterschiedlichen Softwaresystemen heute bereits funktioniert.

Wie in der Praxis, steht ein (!) Bauprojekt als digitales Gebäudemodell im Mittelpunkt. An diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie die beteiligten Akteure zusammenspielen, bestehende Daten weiterverwenden und nutzbringend erweitern.

Dabei erhalten Sie einen Einblick in folgende Rollen:

  • BIM-Management
  • Datenplattform
  • Architekturplanung
  • Baustoffintegration
  • Tragwerksplanung
  • TGA-Konstruktion
  • TGA-Berechnung
  • Mengen-, Kosten-, Zeitberechnung
  • Facility Management

Wir zeigen, wie der „Open-BIM-Workflow“ die Projekt- und Produktqualität erhöht und somit Mehrwerte für alle Projektbeteiligte schafft.

Der Workshop entwickelte sich aus der BIMconvention2016 und wird vom ccBIM e.V. im Jahr 2017 in ähnlicher Form bei verschiedenen Veranstaltungen präsentiert. Ein Beispiel fand am 09.05.2017 beim 15. BIM-Anwendertag von buildingsMART German Speaking Chapter im Kurfürstlichen Schloss in Mainz im “Ausstellungssaal” statt.

Partner des Workshops „Open-BIM-Workflow“

Mit freundlicher Unterstützung von